Internet und Kommunikation

Web Katalog Internet und Kommunikation

Internet und Kommunikation stellt im Internet immer mehr Beliebtheit dar, deswegen präsentieren wir ihnen hier aktuelle Webseiten zum Thema Internet und Kommunikation. Sie besitzen eine Internet Präsenz zum Thema-Internet und Kommunikation, dann melden sie sich jetzt kostenlos an.

Webkatalog pfeil Internet und Kommunikation

Diese Kategorie beinhaltet Links zu Webseiten, welche sich mit dem Internet, der Funktionsweise des Internets und den angeschlossenen Kommunikationsmedien befassen.

Um das Internet zu beschreiben, muss hier kurz auf Computer eingegangen werden. Bis in die neunziger Jahre war das Arbeiten mit sogenannten Terminals, einem zentralem Rechner mit dezentralen Arbeitsplätzen, üblich, es gab kaum Personalcomputer. Ihnen wurde auch keine große Zukunft prognostiziert. IBM hatte zu dieser Zeit (dies wurde dem Autoren der Einleitung im Jahr 1987 von einem IBM-Mitarbeiter mitgeteilt) einen technologischen Vorsprung von etwa neun Monaten vor den anderen Unternehmen im Großrechensegment. Diese Großrechner hatten nur beschränkte Kapazitäten, die aufgeteilt werden mussten. Das Internet als dezentrales Netzwerk sollte helfen, in den siebziger und achtziger Jahren die knappen Rechenressourcen von Großcomputern aufzuteilen.

Eine andere Geschichte, die wohl als Gerücht gedeutet werden muss, besagt, dass das Netz für den atomaren Krieg entwickelt worden ist und im Falle von Atomschlägen ein von Städten unabhängige Datenübertragung ermöglichen sollte. Fest steht, dass eine militärische Entwicklung, das ARPANET, die Basis des Internets ist.

Die Entwicklung von Browsern in den 90er Jahren des letzten Jahrtausends, um Inhalte aus dem WWW in der Entwicklungssprache HTML sichtbar zu machen, wie auch die Entwicklung von Computern mit eigenem Betriebssystem für den Hausgebrauch ließ das Web zum Massenphänomen ausarten und läutete die Digitale Revolution ein.

So stellt das Internet heute nicht nur die Grundlage, um Websites funktionell betrachten zu können (sogenanntes WWW: WorldWideWeb), sondern es hat zusätzlich den E-Maildienst, die Newsgroup, ein Datenübertragungsprotokoll (FTP), eine Chatfunktion (IRC - Internet Relay Chat) und zukunftsweisend nun auch Telefonie- und Fernsehdienste im Repertoire. Verschiedene Institutionen überwachen die Normen, etwa die HTML-Versionen oder die Zuteilung von Domains oder der Länderkennungen, etwa .de für Deutschland. Doch auch das Internet ist Veränderungen unterlegen, die schnell zu Trends werden. So sind die Sozialen Netzwerke innerhalb von Webangeboten, etwa Facebook, Xing oder Stayfriends, keine eigenständigen Dienste, sondern nutzen nur bestehende Protokolle des Internet. Sie sind im Grunde in sich abgeschlossene Netzwerke, eine Idee, die Anfang des 21. Jahrhunderts der Internetdienst America Online zuerst verwirklicht hatte (Einige werden sich sicher an die CD´s von AOL erinnern, die in Massen verteilt worden sind). Auch hier gab es einen internen Bereich mit Chats und Foren, der allerdings nie die Größe von Facebook oder Twitter erreichte und auch nicht so offen war. AOL war seiner Zeit wohl voraus.

Doch bei aller technologischen Entwicklung und den sich ergebenden Vorteilen, etwa der unbegrenzten Kommunikation, der Nachrichtenübermittlung in Sekundenschnelle, der Freizeitbeschäftigung mit Computerspielen oder der Vernetzung des Haushalts, etwa dem Fernsehen, mit dem Internet, stellt sich zwischenzeitlich ein ganz anderes Problem. Das Internet hält Milliarden von personenbezogenen Daten vor, die entweder selbst durch betroffene Personen oder durch Dritte, etwa Medien, Freunde oder Bekannte, veröffentlicht worden sind. Der Umgang mit den persönlichen Daten, gerade hinsichtlich der länderübergreifenden Funktionsweise des WWW wie auch der immer größeren Speichermedien - es muss aus Platzgründen quasi nie etwas gelöscht werden - stellt die Menschheit vor die nächste große Herausforderung. Man spricht bereits, meist nicht ganz ernst gemeint, vom Neustart des Internet, um begangene Fehler nicht zu wiederholen. Doch es gibt auch Meinungen, die besagen, man könne das dezentrale Internet gar nicht mehr abschalten.

Weitere Kategorien im Webkatalog
Astrologie und Horoskope (7) Auktion und Einkaufen (15)
Chats und Cyberwelt (8) Dating Kontaktanzeigen (17)
Domains (3) Email (7)
Electronic Mail
Foren und Community (28) Fotovoting und Bewerten (4)
Geldverdienen (16) Homepage und Zubehoer (42)
Internet und Unterhaltung (10) Internetcafes (0)
Internetrecht (4) Netzwerktechnik (3)
Partner und Vermittlung (4) Provider (8)
RSS-Feed Verzeichnis (1) Service (31)
Social Bookmarks (1)
Soziale Lesezeichen
Sonstiges (28)
Suchmaschinen (44) Suchmaschinenoptimierung (12)
Search Engine Optimization
Tarifvergleiche (11) Telekommunikation (45)
Tipps und Informationen (11) Webkatalog und Verzeichnisse (384)
Web Directory
Zeitschriften und Magazine (4)


Pfeil Eine Ebene höher Pfeil Firma in diese Kategorie eintragen



Tierhilfe Dinslaken Voerde e.V. Tierhilfe-Tierheim-Infos Hunde
Die Tierhilfe widmet sich dem Tierschutz, insbesondere dem Einfangen und Kastrieren von verwilderten Katzen. Wir helfen natuerlich auch Hunden und allen anderen in Not geratenen Tieren. Ohne ein eigenes Tierheim koennen unsere Mitglieder nur im Rahmen ihrer Moeglichkeiten ausgesetzte und verletzte Tiere aufnehmen. Ferner vermitteln wir Katzen, Hunde und andere Tiere in ein gutes Zuhause.